Home
Ihre Sprache: de
  • Deutsch
  • English

Online-Shop

Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Tagungsbände FLL-Verkehrssicherheitstage 2017, Teile: 1 + 2

Verfügbarkeit: Auf Lager

43,00 €

Preis wie konfiguriert: 43,00 €

Kurzübersicht

FLL-Verkehrssicherheitstage 2017


Bäume und Spielgeräte/Spielplätze im Fokus der Verkehrssicherheit


Sparpaket Tagungsbände 1 + 2


Teil 1: Bäume


Broschüre, 164 Seiten, DIN A4


Teil 2: Spielgeräte und Spielräume


Broschüre, 72 Seiten, DIN A4

Preis wie konfiguriert: 43,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Teil 1: "Bäume"

Der vorliegende Tagungsband I „Bäume“ (2017) enthält eine Zusammenfassung aller Vorträge des ersten und zweiten Tages der FLL-Verkehrssicherheitstage. Im Vordergrund stehen aktuelle Fachfragen rund um die Verkehrssicherheit von Bäumen in der Stadt und im Wald.
Schwerpunktthema bildet unter anderem die Baumkontrolle und deren Einfluss auf die Kostenkontrolle, welche wichtigen Hinweise hierfür im Boden des Wurzelbereiches ablesbar sind und die Nutzen, die sich hieraus für langfristige Straßenbaumkonzepte ergeben. Darüber hinaus werden die Leitfäden zur Baumkontrolle und zu Umweltbelangen an Bundeswasserstraßen in einem Vortrag dargestellt.
Des Weiteren wird über die vorgenommenen Schnittmaßnahmen, die sich aus dem Sturmtief ELA 2014 für die Stadt Essen ergeben haben, berichtet. Zur Vermeidung von Fehleinschätzungen, wird die Beurteilung von Schadbildern anhand von Praxisbeispielen sowie der Umgang mit der Rußrindenkrankheit beim Ahorn in verschiedenen Beiträgen thematisiert.
Ein weiter Vortrag erläutert Baumbeobachtungen im Rahmen der Streckenwartung und beschreibt charakteristische Merkmale flächiger Gehölzbestände an Straßen.
Auch in diesem Jahr erfolgt eine Vorstellung der aktuellen Rechtsprechungen und juristischen Einschätzungen auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit.
Die Beiträge sollen allen, die mit Baumkontrollen zu tun haben (Kommunen, Kommunale Gebietskörperschaften, Sachverständige, Baumkontrolleure, Baumpfleger, Naturschutzbehörden, Forstverwaltungen und Ausführungsbetriebe
des Garten- und Landschaftsbaus sowie Juristen), Hilfestellungen für ihre tägliche Arbeit geben.

Teil 2: "Spielgeräte und Spielräume"

Der Themenkomplex „Verkehrssicherheit auf Spielplätzen“ hat sich am dritten Tag der FLL-Verkehrssicherheitsstage fest etabliert und wird auch in diesem Jahr als eigener Tagungsband veröffentlicht. Der vorliegende Tagungsband II „Spielgeräte und Spielräume“ (2017) enthält eine Zusammenfassung aller Vorträge des dritten Tages der FLL-Verkehrssicherheitstage. Schwerpunkte bilden Themen aus dem Bereich Spiel und Sport in Zusammenhang mit der Verkehrssicherheit. Die Vorträge befassen sich u.a. mit den speziellen Anforderungen an die Gestaltung von inklusiven Spielplätzen und wie Inklusion grundsätzlich auf öffentlichen Spielplätzen erfolgen kann. Auch der Sicherheitsaspekt auf Spielplätzen spielt eine wesentliche Rolle, wie Spielgeräte angelegt sein sollten, dass sie für Kinder möglichst viele Anreize zum Spielen bieten, ohne ihre Sicherheit zu gefährden wird behandelt. Ein besonderer Anreiz für Kinder stellen u.a. Wasserspiele auf Kinderspielplätze dar. Die Besonderheiten von Wasserelementen wie Pumpen und Brunnen und welche Vorgaben hinsichtlich der einzelnen Bundesländer, Normen sowie Versicherungen bei der Planung und Unterhaltung zu berücksichtigen sind, wird ebenfalls beleuchtet. Ferner wird das Spannungsfeld zwischen attraktiven Spielräumen und hohen Unterhaltungskosten dargestellt. Wie diese Dinge miteinander vereinbar sind und welche Herausforderungen sie mit sich bringen, wird in einem Beitrag thematisiert. Ein weiterer Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, wie im urbanen Raum attraktive Sportgelegenheiten für die Trendsportart Slacklinen geschaffen und Nutzungskonzepte entwickelt werden können, die die Ansprüche der Nutzer befriedigen und gleichzeitig ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien gerecht werden. Die Vorträge sollen allen, die mit Bau, Planung und Betrieb von Spielplätzen zu tun haben (Kommunen, Kommunale Gebietskörperschaften, Sachverständige, Spielplatzkontrolleure, Spielplatzbetreiber und Ausführungsbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus sowie Juristen), Hilfestellungen für ihre tägliche Arbeit geben.

Zusatzinformation

Artikelnummer 10431701
Lieferzeit ca. eine Woche
Steuerklasse Produkte mit reduziertem Steuersatz

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein