Sparpaket Golfplatzbau und Golfkulturlandschaft, 2008/2007 (Download)

  • Artikelnummer: 18010902
  • Lieferzeit: sofort nach Bestellvorgang
  • Steuerklasse: Produkte mit reduziertem Steuersatz

Verfügbarkeit: Auf Lager

48,00 €
inklusive 7% Steuern

Sparpaket Golfplatzbau und Golfkulturlandschaft, bestehend aus:


Fachbericht: Golfanlagen als Teil der Kulturlandschaft – Planung und Genehmigung


    1. Ausgabe 2007, DIN A 4 PDF-Datei, 131 Seiten


Richtlinie für den Bau von Golfplätzen, 2008


    4. Ausgabe 2008, DIN A 4 PDF-Datei, 64 Seiten



48,00 €
inklusive 7% Steuern

Artikelbeschreibung

Fachbericht, Golfanlagen als Teil der Kulturlandschaft – Planung und Genehmigung


Hintergrund und Inhalt
Kaum eine andere Sportart benötigt so große Flächen wie der Golfsport. Golf ist deshalb in hohem Maße Landschaftsbild bestimmend. Abhängig von der Größe und dem Typ der Anlage sowie dem Verhältnis zwischen Spiel- und Biotopflächen kann das Flächenpotential einer Golfanlage für den Naturschutz – im Vergleich mit anderen Sportarten – recht hoch sein. Golfanlagen sind deswegen unbestritten Teil der Kulturlandschaft; ihre Bedeutung hängt jedoch auch von ihrer landschaftlichen Ausprägung und Qualität ab. Der neue Fachbericht möchte eine Sensibilität für Golfanlagen wecken, die durch umsichtige Standortsauswahl und Planung durchaus zur Aufwertung der Kulturlandschaft beitragen können. Im Mittelpunkt stehen die komplexen landschafts- und umweltrelevanten Aspekte und Wirkungen von Golfanlagen sowie die Anforderungen, die an ihre Genehmigungsfähigkeit zu stellen sind. Details   Einführung / Golfsportliche Aspekte (Historie des Golfsports in Deutschland / Der Deutsche Golfverband e. V. / Markt- und Standortanalysen für neue Golfanlagen / Begriffsbestimmungen / Typisierung von Golfanlagen / Golfregularien und Course Rating) / Sicherheitsaspekte auf Golfanlagen / Auswirkungen auf Mensch und Umwelt (Nachhaltigkeit und sparsamer Umgang mit Ressourcen / Auswirkungen durch Erschließungsmaßnahmen / Baubedingte Auswirkungen / Verkehrsbedingte Auswirkungen / Auswirkungen durch Gebäude / Lärm- und Lichtimmissionen / Gewässer auf Golfanlagen / Wasserverbrauch von Golfanlagen / Umweltrelevante Einzelaspekte beim Betrieb von Golfanlagen) / Naturschutzfachliche Gesichtspunkte (Allg. Einführung / Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft / Empfindlichkeit von Flächen / Planerische Konfliktbewältigung) / Landschaftspflege auf Golfanlagen (Landschaftspfl. Grundprinzipien und die Anforderungen an das Pflegemanagement / Landschaftselemente auf Golfanlagen und die Entwicklung von Zielvorgaben für das PflegAemanagement / Betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte zu landschaftspflegerischen Maßnahmen auf Golfanlagen / Empfehlungen zur Herstellung kulturlandschaftl. Bezüge für Planung und Gestaltung von Golfanlagen (Berücksichtigung planerischer Vorgaben / Berücksichtigung kulturlandschaftlicher Ausgangsbedingungen / Definition landschaftlicher Kriterien zur Bestimmung der für Golfanlagen zu bevorzugenden Landschaftstypen / Anwendungsbeispiele für die Planung mit Hilfe von beispielhaften Leitsätzen für die Entwicklung von Landschaftstypen) / Genehmigung von Golfanlagen (Bundes- und Landesplanung / Gemeindliche Planung/Bauleitplanung / Baugenehmigung) / Quellen-/Literaturverzeichnis / Anhang




Richtlinie für den Bau von Golfplätzen


Hintergrund und Inhalt
Dies ist das Standardwerk für den Neu- und Umbau von Golfplätzen. Sie gilt für alle Golfplatzarten, für die verschiedenen Funktionsflächen des Golfspiels einschließlich der Einbindungsbereiche, für die Beurteilung möglicher Standorte sowie der verschiedenen als Baugrund vorhandenen Böden. Hierzu werden mögliche funktionsspezifische Bauweisen mit und ohne Entwässerungseinrichtung angegeben. Für die Wasserversorgung werden Grundsätze behandelt und der Beregnungswasserbedarf und Beregnungseinrichtungen geregelt. Mit den Anforderungen an Baustoffe und Bauausführung und den hierzu erforderlichen Prüfungen soll die intensive und anhaltende Bespielbarkeit des Golfplatzes sichergestellt werden. Die Nichtbeachtung oder Abweichungen von diesen Regeln können zu erheblichen Einschränkungen und darüber hinaus zu Mehrkosten in der Folgezeit durch höheren Pflegeaufwand und früher erforderliche Renovationsarbeiten führen. Zu weiteren Themen, wie Sicherheitsaspekte auf Golfanlagen, Umweltauswirkungen von Golfanlagen und naturschutzfachliche Gesichtspunkte, landschaftsplanerische Grundprinzipien, die Herstellung kulturlandschaftlicher Bezüge für Planung und Gestaltung sowie die Genehmigung von Golfanlagen wird auf den FLL-Fachbericht „Golfanlagen als Teil der Kulturlandschaft - Planung und Genehmigung“ verwiesen. 


Details
Vorwort / Geltungsbereich, Zweck / Begriffsbestimmungen (Begriffe aus dem Golfsport / Bautechnische Begriffe) / Golfplatzarten (Übungsplatz für kurzes Spiel / Kurzplatz / Vorgabewirksamer Kurzplatz / Standartplatz / Meisterschaftsplatz) / Standortuntersuchungen, Boden und Witterungsverhältnisse / Grüns, Vorgrüns, Abschläge (Lage und Gestaltung / Konstruktionen/Bauweisen / Baugrund / Entwässerungseinrichtungen / Rasentragschicht für Grüns / Abschläge / Herstellung von Grüns, Vorgrüns und Abschlägen) / Spielbahnen (Allgemeines / Maßnahmen gegen Bodennässe) / Hindernisse (Bunker/Sandhindernisse / Wasserhindernisse) / Vegetation (Ansaaten / Fertigrasen / Abnahme von Rasenflächen / Inbetriebnahme / Pflege und Nutzung / Umwandlung von Wirtschaftsgrünland / Pflanzungen) / Wasserversorgung ( Allgemeines / Beregnungs-wasserbedarf / Beregnungseinrichtungen / Prüfungen) / Prüfungen bei Rasenflächen (Voruntersuchungen / Eignungsprüfungen / Eigenüberwachungsprüfungen / Kontrollprüfungen / Art und Umfang / Zuordnung / Prüfverfahren) / Quellen-/Literaturverzeichnis / Anhang

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sparpaket Golfplatzbau und Golfkulturlandschaft 2008/2007 (Broschüre)

Sparpaket Golfplatzbau und Golfkulturlandschaft 2008/2007 (Broschüre)

48,00 €
inklusive Steuern, zzgl. Versandkosten