Musterleistungsverzeichnis (MLV) Friedhofsrahmenpflege, 1997 (Downloadversion)

  • Artikelnummer: 16049702
  • Lieferzeit: sofort nach Bestellvorgang
  • Steuerklasse: Produkte mit standard Steuersatz

Verfügbarkeit: Auf Lager

16,50 €
inklusive 19% Steuern
FLL-Download-Broschüre
Inhaltsvorschau_MLV_FriedhofRahmenPflege_1997

MLV Friedhofsrahmenpflege – Musterleistungsverzeichnis Friedhofsrahmenpflege, 1997


1. Ausgabe 1997 - Nur als Download DIN A 4 Broschüre, 126 Seiten

* Pflichtfelder

16,50 €
inklusive 19% Steuern

Artikelbeschreibung

Hintergrund und Inhalt:


Die Suche nach Einsparmöglichkeiten führt auch im Bereich Friedhof dazu, dass immer mehr Verantwortliche die anfallenden Arbeiten vergeben. Voraussetzung für die ordnungsgemäße Vergabe der Arbeiten und für einen fairen Wettbewerb sind u.a. einwandfreie Leistungsbeschreibungen. Sie müssen vollständig, sachlich richtig, eindeutig und kalkulierbar, aber auch kontrollierbar sein.


Mit dem MLV Friedhofsrahmenpflege werden die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA) von Bau- und Pflegearbeiten auf Friedhöfen für alle Friedhofsflächen, Gräber und Ausstattungsgegenstände, aber auch Reinigungsarbeiten an und in Gebäuden sowie die Wartung von technischen Einrichtungen, insbesondere aber Arbeiten im Zusammenhang mit Beerdigungen, Wartungsarbeiten und Schließdiensten vereinfacht und erleichtert.


Zielgruppe für seine Anwendung sind kommunale und konfessionelle Friedhofsträger sowie Personen, Ämter, Organisationen der Friedhofs- und Landschaftsgärtner, die in diesem Bereich Aufträge vergeben oder ausführen. Dies können Friedhofs- und Gartenbauämter oder andere einschlägige Ämter der öffentlichen Hand sein oder gewerbliche Unternehmen, Vereine, private Auftraggeber, Landschafts- und andere Architekten sowie Friedhofsgärtnereien und Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus.


Die Texte für die Musterpositionen wurden in Anlehnung an das Standardleistungsbuch für das Bauwesen gegliedert und formuliert. Damit wird der Forderung der VOB nach eindeutigen und erschöpfenden Leistungsbeschreibungen sowie nach Wettbewerbsneutralität Rechnung getragen. Darüber hinaus wurden für viele Textzeilen Alternativen aufgenommen, die es dem Anwender ermöglichen, die Leistungsbeschreibung nach den Erfordernissen des Einzelfalls individuell zusammenzustellen oder zu formulieren.


Die Zusammenstellung erfolgte durch eine Arbeitsgruppe der FLL mit Vertretern folgender Verbände:



  • Bund Deutscher Friedhofsgärtner

  • Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V.

  • Arbeitsgemeinschaft kommunaler Friedhofsverwaltungen

  • AKF, Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.

  • ·            Zustimmend hat sich der Deutsche Städte und Gemeindebund geäußert


Details:


Gliederung der Musterpositionen und Alternativen / Hinweise für die Anwendung des MLV / Musterpositionen und Alternativen / Anhang