Eichenprozessionsspinner, 2011 (Nur als PDF-Downloaddatei)

  • Artikelnummer: 21020501
  • Lieferzeit: sofort nach Bestellvorgang
  • Steuerklasse: Produkte mit reduziertem Steuersatz

Verfügbarkeit: Auf Lager

0,00 €
inklusive 7% Steuern

Das Faltblatt ist z.Zt. nicht verfügbar!


Alternativ können Sie den Flyer als kostenlosen PDF-Download nutzen

Artikelbeschreibung

Der Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea), kurz EPS genannt, erweitert seit den 1990er Jahren sein Verbreitungsgebiet nicht nur in Deutschland. Dieser heimische Schmetterling ist wärmeliebend. Seine Larven ernähren sich von den Blättern der Eiche (Quercus spp.). Bedenklich ist, dass der EPS die Gesundheit von Menschen und Tieren gefährdet. Befallene Waldgebiete oder andere Areale (Campingplätze, Parks u.v.m.) können kaum noch von Spaziergängern genutzt werden. Das humanpathogene Potential beruht auf den sog. "Spiegelhaaren". Sie werden ab dem dritten Larvenstadium gebildet und enthalten das Nesselgift Thaumetopoein. Bei Kontakt können u. a. Hautirritationen, Augenreizungen und Atembeschwerden auftreten.